Flüchtlingskrise? Wohnungsfrage! Warum 2016 das Jahr der Architekten werden könnte – Refugee crisis? Home solution!

Lord Rogers: Help for refugees is a mark of our civilisation
20th September 2016
UNCHR Innovation – Innovating with and for refugees
20th September 2016

Flüchtlingskrise? Wohnungsfrage! Warum 2016 das Jahr der Architekten werden könnte – Refugee crisis? Home solution!

“Nachdem Sophie Wolfrum, Manuel Herz und besonders Arno Brandlhuber die wahren Ursachen Deutscher Wohnungsnot nicht in der Flüchtlingskrise, sondern in überbordenden Standards ausgemacht haben und letzterer mit zusammen mit Markus Emde einen konkreten Gegenentwurf ( Studie 4RMI ) vorgelegt hat, wird sich nun die Bauwelt ein weiteres Mal der Thematik annehmen. Und Doris Kleinlein und Friederike Meyer machen im Rahmen ihrer emotionsgeladenen Einleitung für deren nächstes Heft in der gegenwärtigen Misere im Schweizer Nachbarland weniger eine Flüchtlingsfrage als vielmehr eine Wohnungsfrage aus. Der Brandlhuber`schen These vom zu hohen Standard erteilen sie dabei allerdings indirekt eine Absage, wenn sie fragen, wer auf Dauer im Substandard wohnen wolle. Folgend sind drei kurze Auszüge aus dem couragierten Text zu lesen

For further info check the Archithese’s webpage HERE!

Comments

comments

Comments are closed.